Antrag: Stromversorgung Sportplatz Schevenhütte

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

die CDU-Fraktion beantragt, Haupt- und Finanzausschuss und Rat mögen beschließen,

  

Die Verwaltung wird beauftragt, die Umsetzung der Verstromung des Fußballplatzes des BSC Schevenhütte zu prüfen und die Maßnahme im Haushaltsjahr 2020 umzusetzen.

  

Begründung:

 

Der BSC Schevenhütte ist ein wieder aufstrebender Verein, dessen 1. Mannschaft aktuell als Tabellenführer der Kreisliga C beachtliche Erfolge erzielt.

 

In den vergangenen Jahren ist durch die Kupferstadt Stolberg richtigerweise erheblich in die Sportlandschaft investiert worden. Dem Ortsverband Gressenich, Werth, Schevenhütte, Mausbach, Vicht Zweifall liegt in diesem Zusammenhang auch und besonders die Unterstützung kleinerer Vereine am Herzen.

  

Aktuell verfügt der Fußballplatz weder über eine Kanal-, noch eine Frischwasser-oder gar eine Anbindung an das hiesige Stromnetz. Hieraus folgt, dass es weder eine sichere Beleuchtung für Fußwege, schon gar nicht eine Beleuchtung des Fußballplatzes geben kann.

  

Aus diesem Grund beantragen wir eine Überprüfung der Machbarkeit mindestens einer Spannungsversorgung zur Befriedigung der sportlichen Grundbedürfnisse wie bspw. die Spannungsversorgung einer Lautsprecheranlage, eines Kühlschranks oder der möglichen Beleuchtung, auch in den Abend- und Nachtstunden, der dortigen Geräteschuppen.

  

Sofern eine Vorprüfung positiv verläuft, bitten wir um Umsetzung der Verstromung des Sportplatzes Schevenhütte zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum Ablauf des Kalenderjahres 2020.

 

Download
Antrag Verstromung Fußballplatz BSC Schevenhütte
Antrag Verstromung Fußballplatz BSC Sche
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB