CDU im Dialog: Industriekreuz Inden-Weisweiler-Stolberg

Das Thema der Veranstaltung ist unter anderem auch der Euregio Railport.

Das Industriedrehkreuz Weisweiler in der Nachfolge des heutigen Kraftwerkes und der Ausbau des Umfeldes des Stolberger Hauptbahnhofes zum Euregio Railport sind Thema einer gemeinsamen Veranstaltung der Christdemokraten aus Stolberg und Eschweiler. An dem Dialiog nehmen teil Hendrik Wüst (wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion), Michael Eyll-Vetter (Leiter der RWE-Tagebauentwicklung Köln), Fritz Rötting (IHK-Geschäftsführer), Helmut Etschenberg (Städteregionsrat), Tim Grüttemeier (Bürgermeister Stolberg) und MdL Axel Wirtz (CDU-Kreisvorsitzender); die Moderation übernimmt Thomas Schlenter (Vorsitzender CDU Eschweiler). Der Dialog beginnt am Mittwoch, 14. Dezember, um 19 Uhr im Gasthof Rinkens in Fronhoven.

 

Quelle: Stolberger Nachrichten / Zeitung