Kupferstadt glänzt mit Sauberkeit!

Stolberg ist im Aufwärtstrend. Den frischen Wind und die neuen Ideen des Bürgermeisters Dr. Tim Grüttemeier wollen sich jetzt auch andere Städte zum Vorbild nehmen.

Jetzt ist die Nachricht auch in Eschweiler angekommen. In Stolberg bewegt sich nicht nur etwas, sondern alles wird besser. Und das auch bei der Sauberkeit der Kupferstadt. Nicht nur Kenneth McCluskey aus Irland hat Stolberg das Gütesiegel der Sauberkeit, Schönheit und Ordnung verliehen, sondern auch die Eschweiler CDU stellt die Kupferstadt als leuchtendes Beispiel für die Indestadt dar. Stolberg habe sich dem Thema Sauberkeit angenommen und „Maßnahmen ergriffen, die große Anerkennung finden“. Und deshalb, so schlägt es die CDU vor, soll der Eschweiler Bürgermeister unseren Stolberger Bürgermeister einfach einmal in den Stadtrat einladen, damit Tim Grüttemeier dem Rudi Bertram einmal erklären kann, wie man seine Stadt sauber bekommt. Na also, endlich haben die Eschweiler bemerkt, dass man von Stolberg noch viel lernen kann, freut sich der Vogelsänger.

 

Quelle: Stolberger Nachrichten / Zeitung