Tolle Stimmung bei der Senioren-Union

Viele Auftritte und noch mehr Lacher

Prinz Kurt II. begeisterte mit seinem Auftritt. Foto: Senioren-Union

Zum wiederholten Mal lud die Senioren-Union Stolberg ihre Mitglieder und Freunde zu einem karnevalistischen Nachmittag in das ökumenische Gemeindezentrum ein.

Das Programm wurde durch eigene Kräfte gestaltet. Der Sitzungspräsident Bernd Stickeler führte durch das Programm und wurde musikalisch durch Oma Mörchen begleitet. So stimmte Winfried Bartges die Jecken mit einem Begrüßungsreim ein. Danach trat das rheinische Duo Anne und Helmut Frink auf mit dem bekannten Hit: „Mer schenken der Ahl e paar Blömscher“. Danach erzählte dor Husmester (Winfried Bartges) so einige Anekdötchen. Dann kündigten sich zwei Stallmädchen an, die von ihrer Arbeit berichteten (Anne und Helmut Frink). Doch dann die große Überraschung: Aufmarsch der Ersten Großen mit Kinderprinzessin Charlotte I., Mariechen Sabina Kreitz und Stadtprinz Kurt II. mit Gefolge. Zum Schluss verliehen die Kinderprinzessin Charlotte und Prinz Kurt einen Orden an Oma Mörchen.

Nach dem Abmarsch von Prinz Kurt II. erlebten die Jecken noch, wie ein lange verheiratetes Ehepaar (Martina Harperscheidt und Bernd Stickeler) seinen Morgen so verbringt. Zum Schluss trat dann noch eine selbstbewusste Frau (Anne Frink) auf und erklärte den Männern, wo es lang geht.

Quelle: Super Sonntag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0