Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier besucht neue TÜV Rheinland Prüfstelle

 

Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier besucht TÜV Prüfstelle
Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier besucht TÜV Prüfstelle

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Firmenbesuche überzeugte sich Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier am Dienstag von den Angeboten der neuen Prüfstelle des TÜV Rheinlands in Stolberg.

 

Die neue KFZ-Prüfstelle, die der TÜV Rheinland seit dem 13. Juni 2014 im Gewerbegebiet Steinfurt betreibt, wird von den Bürgerinnen und Bürgern bereits gut angenommen, freut sich der Regionalleiter des TÜV Rheinlands Hans-Joachim Frieß und bedankt sich für das Interesse und den Besuch des Stol-berger Bürgermeisters.

 

In der mit modernen Anlagen ausgestatteten Anlage kann von Montag bis Freitag zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr für Fahrzeuge bis zu 5 Tonnen nicht nur die Hauptuntersuchung mit integrierter Abgasuntersuchung (HU/AU) durchgeführt werden. Auch Checks von Anhängern und Motorrädern, Kfz-Änderungsabnahmen, Prüfungen zur Unfallverhütungsvor-schrift (UVV), Gasprüfungen für Caravans und Wohnmobile sowie der Verkauf von Feinstaubplaketten, Warnwesten, Verbandskästen und Warndreiecken findet hier statt. Nicht nur für Kraftfahrer ist die Stolberger Prüfstelle von Inte-resse. Auch Führerscheinanwärtern dient sie als zentrale Anlaufstelle, denn jeden Mittwoch von 8.00 bis 11.30 Uhr finden dort die theoretischen Fahrprüfungen statt und auch die praktischen Fahrprüfungen werden in Zukunft von hier aus starten.

 

Dr. Tim Grüttemeier betonte bei seinem Besuch die Bedeutung eines guten Verhältnisses zwischen Verwaltung und der lokalen Unternehmerschaft: „Diese Unternehmensbesuche sind wichtig damit diejenigen, die bei uns in Stolberg investieren und Arbeitsplätze schaffen, wissen, wer bei Problemen ihre Ansprechpartner im Rathaus sind.“ Auch Detlef Werry, der Leiter des Stolberger Amtes für Wirt-schaftsförderung, unterstrich, dass sich die Verwaltung als Dienstleister verstehen muss. „Nicht nur Existenzgründer können sich an uns wenden. Auch eingesessenen Unternehmern stehen wir mit einem umfangreichen Serviceangebot zur Seite.“, bestätigte Werry.