CDU-Frauen besuchen Eupen

Unter der Leitung von Edith Nolden, der Vorsitzenden der FU Stolberg, fuhren am vergangenen Mittwoch 25 Damen und Herren zu einem Besuch des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft nach Eupen in Belgien. Der Wunsch nach Austausch und gegenseitigen Treffen wurde auch von Ministerin Weykmans, zuständig in Eupen für Tourismus, Kultur und Sport, bei ihrem Referat bei der Mitgliederversammlung der FU vor einigen Monaten deutlich gemacht. Dem wollte der Besucherkreis gerne entsprechen.

 

Nach Begrüßung und  Einführung in die Arbeitsweise des Parlaments und einer sich anschließenden interessanten Diskussionsrunde erlebte die Gruppe trotz widrigen Wetters dank des abwechslungsreichen Vortrags unseres Stadtführers eine kurzweilige Führung durch das alte und neue Eupen. Wir waren sehr beeindruckt.

 

Den Ausklang unserer Veranstaltung bildete ein gemütlicher Abend in einem Restaurant, bei dem alle Teilnehmer noch einmal Eindrücke und Informationen Revue passieren ließen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0