Stadtfähnchen sollen wieder zurückkehren

In früheren Jahren zierten kleine Flaggen in rot-gelber Stadtfarbe die Straßenzüge der Innenstadt bei Festen und Feierlichkeiten. Die Fähnchen sind mittlerweile verschollen und unauffindbar. Aber Stadt und Stadtmarketing arbeiten an einer Rückkehr der Stadtbeflaggung. Aufgrund einer Initiative des Ratsherrn Udo Rüttgers (CDU) untersucht die Verwaltung nun nach einstimmiger Beschlussfassung, ob die Bespannung der Weihnachtsbeleuchtung auch für die Flaggen genutzt werden kann.

 

Quelle: Stolberger Zeitung / Nachrichten