CDU trägt zur Sicherheit an der Gesamtschule bei

Die Gesamtschule Stolberg am Sperberweg
Die Gesamtschule Stolberg am Sperberweg

Die stellvertretende Bürgermeisterin und Ratskandidatin für den Wahlbezirk Liester, Karina Wahlen, ist gemeinsam mit dem Parteivorsitzenden und Vichter Ratskandidaten Jochen Emonds gerne der Bitte der Schulpflegschaft der Gesamtschule Sperberwerg nachgekommen und hat sich für die Einrichtung eines zeitlich begrenzten Halteverbots vor der Gesamtschule Sperberweg eingesetzt.

 

„Es war eine Sichtbehinderung durch die parkenden Autos entstanden, die regelmäßig zu gefährlichen Situationen für die Schüler und alle anderen Verkehrsteilnehmer führte“, erläutert Karina Wahlen die Initiative der CDU. „Diese Gefährdung besteht nun nicht mehr.“

 

Das Halteverbot soll von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr gelten. „Wir freuen uns, dass wir so kurzfristig und unbürokratisch eine Verbesserung für die Schüler der Gesamtschule bewirken konnten“, ergänzt Jochen Emonds.

Quelle: Stolberger Zeitung/Nachrichten