Artikel mit dem Tag "2014"



20. Dezember 2014
Zum 1. März übernimmt Unternehmer Fred Pfennigs aus Baesweiler das vor 25 Jahren eröffnete Ensemble an der Ecke von Steinweg, Sonnental- und Enkereistraße. Es wird grundlegend umgebaut.Foto: J. Lange „Das ist gut für Stolberg“, sagt das Pärchen, das sich in der Fußgängerzone nach Neuigkeiten erkundigt. Dort steigt „weißer Rauch“ auf: Klaus Victor und Fred Pfennings sind sich einig geworden. Am Mittwochabend setzten die beiden Unternehmer ihre Unterschriften unter die Verträge...
18. Dezember 2014
Die Bauunternehmung Holly GmbH wird im Bereich Camp Astrid ein Grundstück in einer Größe von ca. 1.200 m² erwerben. Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier unterstreicht die Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Stolberg. „Die Bauunternehmung Holly GmbH ist ein Stolberger Traditionsunternehmen, das seit Jahren erfolgreich in der Region tätig ist.“, erklärt Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier. „Mit Camp Astrid verfügen wir über ein hervorragendes Gewerbegebiet, das ihm und anderen...
16. Dezember 2014
Ex-Spitzenkandidat Udo Rüttgers ist aus der „Mitmachpartei“ ausgetreten und behält seine Listenmandate in Stadtrat und Städteregionstag. Beitritt zu den Christdemokraten. Neue absolute Mehrheit will weiter mit SPD koalieren. Es ist schon mehr als eine kleine Welle, die Udo Rüttgers in diesen Tagen entfacht. Der 43-jährige Spitzenkandidat der Piraten in der Kupferstadt und in der Städteregion hat der Partei den Rücken gekehrt. Am Samstag hat das Mitglied von Stadtrat und...

16. Dezember 2014
Seit Jahren überfällig ist der Neubau eines Gerätehauses für die Zweifaller Löschgruppe der Feuerwehr. Der Neubau soll an der Jägerhausstraße am Ortsausgang nach Vicht entstehen.Fotos: J. Lange Die FDP hätte zwar fast den Haushalt mit unterschreiben können, aber „einige Stellschrauben werden nicht richtig gedreht und Wege falsch eingeschlagen“, monierte Bernd Engelhardt. „Es wäre zu schön um wahr zu sein, aber es ist nicht wahr“, kritisierte für die Linken Mathias Prußeit...
12. Dezember 2014
Die generationenübergreifende Wohnanlage im Innenbereich der Breiniger Neustraße soll dreigeschossig zuzüglich eines nicht voll ausgebildeten Staffelgeschosses und mit einer Tiefgarage entstehen. Visualisierung: Woba etzt sollen erst einmal frühzeitig die Bürger beteiligt werden, nachdem der Stadtrat einstimmig dem Antrag der Breiniger Wohnungsbau GmbH (Woba) gefolgt ist. Sie darf nun die Verfahren einleiten für die Aufstellung eines Vorhaben bezogenen Bebauungsplans nebst erforderlicher...
11. Dezember 2014
So sollen sie in Zukunft aussehen, die neuen Ortstafeln im Stolberger Stadtgebiet. Ganz oben wird „Kupferstadt Stolberg (Rhld.)“ zu lesen sein. Fotomontage: Günter Herfs In Vorlagen und beim Briefverkehr ist die neue Bezeichnung schon längst heimisch geworden. Nun geht es darum, auch gut sichtbar nach außen zu zeigen, wo man ist: in der Kupferstadt Stolberg. Und das ist gar nicht so einfach. Mit Datum vom 6. August 2012 hatte Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger den Antrag der...
11. Dezember 2014
„Bin ich schon drin?“ Mit dieser Frage machte ein bekannter deutscher Sportler das damals noch relativ unbekannte Internet populär. Das war 1999. 15 Jahre später sind nahezu alle Menschen in Deutschland „drin“ – ob zu Hause am Computer oder unterwegs mit dem Handy oder Tablet-PC. Kostenfreier Internetzugang an beliebten Plätzen, in Parks, Fußgängerzonen oder öffentlichen Gebäuden ist dagegen noch längst nicht Standard in Deutschland. Als zweite Stadt in der Städteregion hat...

07. Dezember 2014
Das Osttor mit Blick von der Vogelsangstraße in Richtung Burg. Die Fotomontage zeigt, wie der Zugang zur Altstadt aussehen soll. Allerdings wird die Silhouette deutlich dezenter, wahrscheinlich in Messing, gestaltet. Den geplanten Toren für die Stolberger Altstadt steht (fast) nichts mehr im Weg. Der Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Tourismus hat sich einstimmig für das von Initiator Hartmut Kleis vorgestellte Modell ausgesprochen. Der gegenüber dem ersten Vorschlag überarbeitete...
06. Dezember 2014
Während bei Victor der totale Räumungsverkauf die letzten Geschäftstage einläutet, wird in die vor einem Jahr übernommene Rathaus-Passage investiert. Fred Pfennings bekundet Interesse am Kaufhaus.Fotos: J. Lange Für „fumus albus“, den von der Papstwahl bekannten „weißen Rauch“, ist es noch zu früh, aber es besteht Anlass zur Hoffnung, dass es für den Frequenzbringer in der Fußgängerzone eine Zukunft geben kann. Fred Pfennings und Klaus Victor verhandeln über eine Übernahme...
05. Dezember 2014
Politik spricht sich für das Naturrasenplatz-Projekt in der Atsch aus Natürlich müssen Hauptausschuss und Rat dem Vorhaben am kommenden Dienstag noch zustimmen. Dennoch ist das Votum des Sportausschusses als klares Signal zu werten – für den geplanten Bau eines Naturrasenfeldes auf dem Sportplatz des SV ASA Atsch. Der Bereitstellung von 20 000 Euro aus dem städtischen Haushalt stimmten nicht nur, wie zuvor im gemeinsamen Koalitionsausschuss vereinbart, CDU und SPD zu. Auch die übrigen...

Mehr anzeigen


Kontakt

CDU Stolberg

Am Hahnenkreuz 15

52223 Stolberg
Telefon: (02402) 936218

Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.